mit Kindern

Wo hilft das Autogene Training bei Kindern?
Es ist hilfreich bei Schlafstörungen, Kopf- und Bauchschmerzen,
bei überreizten, nervösen Kindern,
bei Schlafstörungen, Schulangst.

Was bewirkt das Autogene Training bei Kindern?
Gesund zu bleiben,
AT stärkt die Konzentration
AT gibt Kraft
AT unterstützt die Persönlichkeitsreifung

Ab welchem Alter eignet sich das Autogene Training bei Kindern?
Ab ca. 8 Jahren mit Hilfe von Märchen und Abenteuergeschichten.
Im Kindergartenalter geht man mit den Kindern auf eine Phantasiereise,
diese bringt das Gefühl der Ruhe, Schwere, Wärme

Welche Vorteile bringt das Autogene Training für Kinder?
Kinder lernen ihren Körper und seine Organfunktionen kennen,
ihre körperliche – seelische Stabilität wird gestärkt,
ihr Selbstwertgefühl steigt, in dem das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten gestärkt wird

Baum der Gesundheit
Märchen als Kraftquelle

Kinder-Mentaltraining
Besser in der Schule. Mentaltraining für Kinder und Jugendliche.

Die Wunschinsel
Fantasiereise für Kinder.