Programm

Das Programm

Das Programm Kinästhetik Infant Handling fördert die manuelle und physische Kompetenz von Eltern und Fachpersonen, die mit Frühgeborenen, Neugeborenen, Kleinkindern und behinderten Kindern in den jeweiligen Entwicklungsstadien arbeiten.

Damit werden mehrere Ziele erreicht:
Ø die pflegerische Versorgung des Kindes wird durch aktivere Beteiligung in allen Verrichtungen des täglichen Lebens optimiert
Ø jede alltäglich durchzuführende Handlung wird als entwicklungsfördernde Interaktion gestaltet
Ø durch Heben und Tragen bedingte Verletzungsrisiken werden verringert
Ø die Produktivität der geleisteten Arbeit wird gesteigert
Ø die Zusammenarbeit im interdisziplinären Team wird gefördert

Die Konzepte

Die Konzepte der Kinästhetik
Interaktion
Funktionale Anatomie
Menschliche Bewegung
Menschliche Funktion
Anstrengung
Umgebung
sind Denkwerkzeuge, um menschliche Aktivitäten zu analysieren, zu verstehen und sie effektiv zu unterstützen.
Sie ermöglichen ganzheitliche, prozessorientierte Handlungen, die Kindern und Betreuern Unterstützung in ihrer Gesundheitsentwicklung bieten.

Lernen durch Bewegen

Lernen durch Bewegung ist die Grundidee der Kinästhetik, denn entdeckendes Lernen über Bewegung – allein, oder mit anderen – spielt eine zentrale Rolle in Entwicklungs- und Gesundheitsprozessen:

Kinder lernen sich zu bewegen, indem sie der Bewegung anderer Menschen folgen!

Durch modellhaftes Erleben wirksamer Bewegungsinteraktionen erlernen Erwachsene Strategien für individualisierte Lern- und Gesundheitsfähigkeiten (z.B. effektive Unterstützung in Atem-, Schluck- und Ausscheidungsfunktionen) zu entwickeln.

Begründer der Kinästhetik

Dr. Frank Hatch, Santa Fe USA
Verhaltenskybernetiker und Tänzer

Dr. Lenny Maietta, Santa Fe USA
Verhaltenskybernetikerin und Klinische Psychologin

Sie haben aus den Forschungen der Verhaltens- kybernetik praktische Anwendungen entwickelt.
Seit über zwanzig Jahren unterrichten und erforschen sie Bewegung in den verschiedensten Berufsfeldern mit Menschen jeden Alters und jeden Lebenszustandes.